Bitcoin Futures Trading ist da

Die Chicago Board Options Exchange (CBOE) startete am 10. Dezember ihre Bitcoin-Futures-Handelsgeschäfte und stieg schnell auf $ 18.000. Die Aktivitäten auf der Website des Unternehmens zwangen CBOE, den Handel zweimal einzustellen – ein Zeichen dafür, wie eifrig Menschen handeln.
BITCOIN FUTURES KOMMT
Bitcoin Futures Trading erhielt Anfang Dezember die Genehmigung der US Commodity Futures Trading Commission, was bedeutet, dass es nur eine kurze Wartezeit bis zum endgültigen Start sein würde. Sein bevorstehender Start war so hoch erwartet, dass, als es am Sonntag, dem 10. Dezember, endlich geschehen war, es Berichten zufolge über $ 18.000 geschossen hat.

Wenn das nicht ausreichte, war die Website des Chicago Board Options Exchange (CBOE) aufgrund hier können Sie Geld in Bitcoins anlegen der überwältigenden Menge an Web-Traffic, die sie erhalten hatte, nicht verfügbar, und das Unternehmen nahm sich Twitter vor, um einige zu informieren es läuft langsamer als sonst. „Auch der Handel wurde aufgrund von Kursschwankungen zweimal gestoppt.

CNBC zitierte Tom Lehrkinder, Senior Analyst bei der Beratungsfirma Tabb Group, mit den Worten, die Halte seien „nicht überraschend aufgrund der Volatilität des zugrunde liegenden Vermögenswerts“. Die Futures verhalten sich wie erwartet und gestaltet. “

NON-STOP-AKTIVITÄT
Fast 672 Januar-Kontrakte wurden kurz nach dem Start von Bitcoin Futures verkauft und stiegen schnell auf über 3.000 verkaufte Kontrakte am Montag Nachmittag. Wie CoinDesk berichtet, läuft der erste Vertrag voraussichtlich am 17. Januar aus, andere werden im März auslaufen. Was Der Vergleich aller Bitcoin Broker den Start selbst angeht, bemerkt CoinDesk, dass es verwirrend ist, aber aufregende Natur ist angesichts der notorischen Volatilität der Kryptowährung etwas angemessen.

CBOE war jedoch nicht das einzige Unternehmen, das Pläne für Bitcoin-Futures ankündigte, da die Chicago Mercantile Exchange (CME) und die Cantor Exchange ebenfalls von der Handelskommission genehmigt wurden und Pläne haben, den Handel zu unterstützen. CMEs Produkt wird am 18. Dezember auf den Markt kommen und es wird interessant sein zu sehen, wie Händler auf den Start reagieren und wie sich das auf Bitcoin auswirkt.

Mit dem Start von CBOE stieg Bitcoin auf über 15.000 USD – zum Zeitpunkt des Schreibens liegt es nun über 17.000 USD. Bitcoin verzeichnete bereits vor Bitcoin-Futures ein signifikantes Wachstum, aber die Pläne seiner möglichen CME werden einen weiteren Anstieg auslösen. Es wird nicht lange dauern zu sehen, was sich abspielt, aber es ist sicher, in jeder Hinsicht bemerkenswert zu sein.

Bitcoin Futures Trading ist da